Nachfragepotenzial aufgedeckt.

Optimale Marktdurchdringung durch Smart-Data-Analysen am Beispiel eines Direktvertriebes von professionellen Automationssystemen.
Branche
Thema
Methoden

Herausforderung.

Das beauftragende Unternehmen produziert professionelle Automationen für Garagen in den Bereichen Privathaushalte, Industrie und Gewerbe. Die Produkte werden stets über den Fachhandel angeboten und ausschließlich von Vertragshändlern und Handwerkern eingebaut.

Das Unternehmen hat hohe Ansprüche an die Qualität der eigenen Produkte und der Partner. Deshalb ist es mitunter recht schwer, geeignete Vertragshändler und Handwerker für das Vertriebsnetzwerk des Unternehmens zu identifizieren. Eine weitere Herausforderung besteht darin, die konkrete Nachfrage für die speziellen Produkte in den einzelnen Regionen Deutschlands zu bestimmen.

Unser Team wurde beauftragt, mit Hilfe von smarten Datenanalysen geeignete Vertriebspartner in bisher unerschlossenen Regionen mit hoher Nachfrage zu identifizieren. Diese sollten anschließend mittels vorgegebener Kriterien klassifiziert werden. Damit möchte der Kunde ein effizientes Vorgehen im Vertrieb sicherstellen.

Herangehensweise.

Wir integrierten sowohl Google Suchanfragen als auch die Dichte von Häusern und Autos in Daten-Layers und schufen damit die Grundlage für eine Potenzialanalyse der Zielregionen.
Anschließend bewerteten wir die möglichen Vertriebspartner anhand unterschiedlicher Kriterien und stellten sie für den Kunden in einer interaktiven Karte dar. Mit Hilfe der erkenntnisreichen Darstellungen konnte das Unternehmen qualitativ geeignete Vertriebspartner mit dem gekoppelten Nachfragepotenzial gezielt ansprechen und in ihr Händlernetzwerk integrieren.

Ergebnis & Nutzen.

Durch die Kombination unterschiedlichster Datenquellen und deren Auswertung mit Smart Data Analytics konnten wir ein flexibles Nachfragemodell entwickeln. Das Händlernetzwerk wurde dadurch optimal für eine gewinnbringende Markterweiterung ausgerichtet und erweitert. Zusätzlich haben wir deutschlandweit bisher unbekannte Nachfragepotenziale aufgedeckt, anhand derer konkrete Expansionsempfehlungen ausgesprochen wurden. Gewinnbringende Markterweiterung bei gleichzeitig weniger Vertriebsaufwand: Ein optimaler Outcome für unseren Kunden!

IHRE EXPERTEN FÜR
SMART DATA.

Marco Butz

Geschäftsführer PERFORMANCE ONE BRAIN

Über 14 Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung – und das in unterschiedlichsten Bereichen: Marco Butz hat schon so einige Unternehmen zum Erfolg geführt. Ob bei Preismanagement-Projekten, in der IT-Leitung oder bei der Digitalisierung von Vertriebsprozessen – Butz behält immer das »big picture« im Kopf und weiß, wie die Chancen des digitalen Wandels erfolgreich genutzt werden können.

Dr. Thomas Johann

Leader Data Science & Architect PERFORMANCE ONE BRAIN

Ob ökonomische Zusammenhänge, Machine Learning oder Smart Data – Thomas Johann hat sie alle. Der promovierte Betriebswirt forscht zu Themen wie Algorithmic Trading oder Blockchain-Technologie in der Finanzbranche und bringt sein stets auf dem aktuellsten Forschungsstand stehendes Wissen seit 2011 bei PERFORMANCE ONE ein. Seit der Gründung von PERFORMANCE ONE BRAIN agiert Johann federführend bei der Durchführung von Datenanalysen.

Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on print

NEWSLETTER-REGISTRIERUNG.

Reden Sie mit, wenn es um Daten geht:
Bleiben Sie up-to-data mit unserem Newsletter.